header
Schiedsrichter der HSG Fernwald



Die Saison 2018/19 steht in den Startlöchern und die handballfreie Zeit ist zu Ende.

Dies gilt nicht nur für die Aktiven –und Jugendmannschaften sondern auch für uns - die Schiedsrichter der HSG Fernwald:

Yvonne Keßler; Heike Wehrum; Tine Weinandt; Rene Harzenetter, Wolfgang Müller
und Philipp Totev


Unsere Vorbereitung auf die Saison ist kurz und knackig und besteht in der Regel aus einem Lehrgang kurz vor Saisonbeginn. Dort werden wir auf den neuesten Stand gebracht und über aktuelle Regeländerungen – und auslegungen informiert. Diese Mal kommt eine neue Herausforderung auf uns zu, denn der sogenannte elektronische Spielbericht (kurz ESB) wird diese Saison in allen Altersklassen bis zur D-Jugend eingesetzt.

Wir HSG-Schiedsrichter und jeder Schiedsrichter bzw. Schiedsrichterin, die in der Fernwaldhalle Spiele zu pfeifen hat, versuchen diesen „Job“ nach bestem Wissen und Gewissen auszuführen.

Jeder Spieler, jeder Trainer/Betreuer und auch jeder Zuschauer möchte mit Respekt und fair behandelt werden. Dies gilt auch für uns Schiedsrichter. Fehler sind menschlich und daher bitten wir um Verständnis, Fairness und auch Geduld – insbesondere gegenüber den jungen Schiedsrichterkolleginnen – und kollegen, sollte selbstverständlich sein.

Ohne Schiedsrichter sind Handballspiele undenkbar und daher ist es wichtig, dass es auch weiterhin Freiwillige gibt, die sich dieser Herausforderung stellen und auch mit Freude bei der Sache sind. Denn jeder Verein muss ein bestimmtes Schiedsrichterkontingent stellen.

Dies errechnet sich aus der Anzahl der Mannschaften. Wird das Schiedsrichtersoll nicht erfüllt, gibt es neben einer nicht geringen Geldstrafe ggf. auch Punktabzug für die klassenhöchste Mannschaft. In der Letzten Saison war dies bei uns die Frauen 1 in der Bezirksoberliga.

Wir freuen uns über Jede/Jeden, der Interesse an dieser Tätigkeit hat und sagen schon heute vollste Unterstützung zu.

TRAUT EUCH – ES IST EINFACHER ALS MAN DENKT

Maja Zimmer hat sich getraut und den Anwärter-Lehrgang absolviert. Wir sind sehr froh darüber und werden sie nach besten Kräften unterstützen.







    DIE HSG AUF FACEBOOK


Folge uns auf Facebook

 

NÄCHSTER HEIMSPIELTAG

bild.png


SPONSOREN DER HSG